Topinamburbrot

Philipp und ich sind seit drei Wochen Foodsaver bei „foodsharing“. Foodsharing ist eine Initiative, die mit verschiedenen Supermärkten und Bioläden kooperiert und sich gegen Lebensmittelverschwendung einsetzt. Das Ganze läuft so ab, dass Foodsaver zu vereinbarten Zeitpunkten bei den Läden vorbeikommen und Lebensmittel mitnehmen, die ansonsten in der Tonne landen würde. Bei seiner erster Abholung hat Philipp unter anderem eine Tüte Topinambur mitgebracht. Ich kannte Topinmabur bis dahin überhaupt nicht, wir probierten aber gleich ein paar Dinge damit aus. Wir verwerteten es zum einen in unseren selbstgemachten vegetarischen Burgern und backten schließlich mit dem Rest ein Topinamburbrot. Da uns das total gut geschmeckt hat, hier nun das Rezept. ... weiter

Rezept für knusprige Grillburger

Nun geht sie endlich wieder los – die Grillsaison. 🙂 Auch Philipp und ich waren letzten Sonntag in unserem Schrebergarten grillen und haben dabei gleich ausprobiert, ob man vegetarische Grillburger auch selbst machen kann und wir haben es geschafft! Die Burger Patties waren schnell gemacht und allen haben sie sehr gut geschmeckt. Das Tolle dabei: man braucht zum Grillen nicht einmal Aufolie und das Rezept ist auch nicht weiter schwer. ... weiter

Leckeres Toastbrot selbstgemacht

Da gerade Semesterferien sind, besuchen wir gerade unsere Familien. Da wir zu Hause keinen Toaster haben, sind wir noch nicht auf die Idee gekommen, auch Toastbrot selbst zu machen. Das ist hier jetzt zum Glück der Fall. Da wir auch unsere Familien damit infizieren möchten, so viel wie möglich selbst zu machen, ist das die perfekt Möglichkeit. Wir haben heute  also zum ersten Mal Toastbrot selbst gebacken, und das geht sogar noch leichter als Brot, das wir regelmäßig selbst machen und auch die Zutaten sollte jeder daheim haben. Ich habe euch das Rezept hier kurz beschrieben. ... weiter

Einfacher selbst gemachter Snack – Müsliriegel

Gestern Abend hatten Lena und ich plötzlich Lust auf etwas zu snacken, hatten aber nichts mehr da. Der unverpackt-Laden hatte bereits zu und im Supermarkt gibt es nichts, das wir ohne Verpackung kaufen können. Aus diesem Grund haben wir uns zu Hause umgeschaut und sind zum Schluss gekommen (mit etwas Recherche), dass wir Müsliriegel einfach selber machen können mit Zutaten, die man (meist) zu Hause hat. ... weiter

Brotaufstrich selbstgemacht

Karottenaufstrich – natürlich selbst gemacht

Bis vor kurzem haben Lena und ich uns regelmäßig die verschiedensten Gemüseaufstriche für unser selbst gemachtes Brot im Super- oder Drogeriemarkt gekauft, weil sie einfach lecker sind. Als wir uns dann aber mal Gedanken darüber gemacht haben, wie sie eigentlich hergestellt werden, ist uns aufgefallen, dass man das ja eigentlich auch selbst machen kann. Gesagt, getan. Inzwischen sind wir im Aufstrich selbst machen ganz gut und die Leute in unserem Umkreis erfreuen sich auch immer wieder daran. Wie einfach und schnell das geht, zeige ich euch anhand eines Karottenaufstrichs, den ich morgens kurz vor der Uni gemacht habe. ... weiter

Hafermilch Zutaten

Hafermilch – so lecker, so einfach

Wie ich euch ja schon im Artikel Milchkarton Upcycling beschrieben habe, kann man sehr einfach aus leeren Milchkartons praktische Dinge basteln. Auf diese Weise können wir Material, das eigentlich für den Müll bestimmt ist, noch ein zweites Leben einhauchen. Optimal ist aber auch das nicht, denn der beste Müll ist der, der keiner ist. Aus diesem Grund habe ich heute Hafermilch selbst hergestellt. So kann ich einen Müllkarton vermeiden, spare zusätzlich auch noch Geld und brauche dafür weniger als 10 Minuten. ... weiter

Sauerteig selbst gemacht

In unserem Artikel Selbst gebackenes Brot  haben wir euch ja schon gezeigt, wie ihr euer Brot einfach selbst machen könnt. Das Rezept beinhaltet auch Sauerteig. Bevor wir uns darüber selbst informiert haben, dachten wir, dass das ein Ding der Unmöglichkeit ist. Sauerteig selbst machen? Aber: Nichts einfacher als das! Alles was ihr dafür braucht, seht ihr auf dem Foto: Wasser und Mehl (wir benutzen Dinkelmehl) und vier Tage Zeit. ... weiter