Angebot!

Konsum

5,00  4,00 

In dieser Lektion zeigen wir dir den Entscheidungsprozess hin zu einem nachhaltigeren Konsum. Das beginnt damit, zu überlegen was ich überhaupt brauche, ob ich kaputte Dinge reparieren kann und wie ich neue Dinge möglichst nachhaltig kaufen kann. Außerdem beschäftigen wir uns mit den Themen 2nd-Hand, Fairtrade und Open Source. Für diese Lektion haben wir außerdem besonders interessante Interviewpartner*innen gewinnen können. Du kannst gespannt sein!

Kategorie:

Themen

  1. Einführung
    Hier gibt es einige Fakten und Zahlen rund um das Thema Konsum (inkl. Interviewpartner*in).
  2. Weniger ist mehr
    Bevor wir klären, wie wir konsumieren wollen, schauen wir uns das Thema Minimalismus an (inkl. Interviewpartner*in).
  3. Reparieren statt wegwerfen
    Wir stellen dir Initiativen und Möglichkeiten vor, die dir helfen können, Gegenstände zu reparieren.
  4. 2nd Hand statt neu
    Wir lernen einige Initiativen der Sharing-Economy kennen und klären die Vor- und Nachteile von 2nd Hand.
  5. Regional einkaufen
    Hier klären wir, warum es wichtig ist, regionale Produkte zu kaufen (inkl. Interviewpartner*in).
  6. Fair Trade und Open Source
    Warum ist es wichtig beim Einkauf auf FairTrade zu achten? Diese Frage beantworten wir und besprechen was Open Source bedeutet und was das mit einem müllfrei(er)en Leben zu tun hat.
  7. Entsorgen
    Wenn ein Produkt kaputt ist, sollte es  richtig entsorgt werden, so dass die Rohstoffe recycelt werden können. Wir schauen uns an wie das funktioniert.

In dieser Lektion sprechen wir mit:

  • Dr. Norbert Kopytziok, Abfallvermeidungsexperte aus Berlin
  • der Minimalismusexpertin Minimal Mimi
  • Nele Markwardt von den Marktschwärmern Kiel

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Konsum“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.